Nachdem unsere D-Jugend (Jahrgang 2006 und 2007) in der Meisterschaft bisher nicht besonders erfolgreich war, trat die Mannschaft von Trainer Guido Klink und Janik Müller in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft am Sonntag, 16.12.2018, in der GWN-Arena in Nümbrecht mit sehr niedrigen Erwartungen an. Umso überraschter waren Trainer und Spieler sowie Eltern, als die Jungs das erste Spiel gegen Wallershausen-Olpe 1:1, das zweite Spiel gegen TuS Moitzfeld 2:0 und das dritte Spiel gegen DJK SSV Ommerborn-Sand erneut 1:1 spielten und als Gruppenzweiter das Turnier beendeten. Laut Turnierleitung ist die Mannschaft damit in die Zwischenrunde der HKM am 20. Januar 2019 erneut in Nümbrecht eingezogen. Dort erwarten Sie sicherlich einige starke Gegner, aber die Jungs und das Trainerteam freuen sich über das gute Ergebnis und auf die Herausforderung der Zwischenrunde. Mit solch einem positiven Ergebnis verabschiedet sich die D-Jugend gerne in die verdiente Winterpause.

Sandra Pütz, Betreuerin

Facebooktwittermail