Beim Hallenturnier des SV Refrath am vergangenen Samstag kam es zu einem tollen Erfolg unserer F2. 

In der Gruppenphase hießen die Gegner Marialinden, Refrath II und der SV Altenberg. 

Das erste Spiel lief direkt wie gemalt und unsere Jungs konnten Marialinden mit 3:0 bezwingen und sich so eine tolle Ausgangsposition sichern. Zwar fielen die Tore etwas glücklich, aber der Sieg war unterm Strich absolut verdient.

Im zweiten Spiel ging dann der SV Refrath II verdient mit 1:0 in Führung und alles sah schon nach einer Niederlage aus, als dann doch noch Sekunden vor Schluss das erlösende 1:1 fiel. Gerade in diesem Spiel zeigte die Mannschaft vor allem eine sehr kämpferische Leistung.

Das letzte und entscheidende Gruppenspiel gegen Altenberg endete nach einem ebenfalls umkämpften Spiel torlos mit 0:0.

Aufgrund des besseren Torverhältnisses setzten sich unsere Jungs dann mit 5 Punkten und 4:1 Toren als Tabellenführer vor Refrath II durch und zogen in das Finale ein.

Im Finale zeigten unsere Jungs dann eine fantastische Leistung und zwar vor allem spielerisch. Mit 3:0 Toren ließ man Refrath I keine Chance und zeigte bei den Toren großartige Spielzüge, die auch von neutralen Beobachtern nach dem Spiel mit viel Lob bedacht wurden. Nach dem Abpfiff kannte die Freude dann keine Grenzen mehr. Die Jungs fielen sich in die Arme und es wurde auch eine La ola vor den mitgereisten Fans gestartet

Ein toller und vor allem durch die tolle Leistung im Finale ein absolut verdienter Erfolg für die Jungs!

Facebooktwittermail