Am vergangenen Wochenende (07.08.2020 – 09.08.2020) stand beim SV Bechen mal wieder alles im Zeichen der Kinder.

Da das traditionelle Fußball-Camp mit Carsten Ramelow schon früh wegen der Corona Pandemie abgesagt werden musste, suchten die Verantwortlichen des Vereins nach einer Alternative für die Kinder in Bechen.

So wurde relativ kurzfristig der „kids club“ ins Leben gerufen und organisiert. In den geplanten drei Tagen sollten für die teilnehmenden Kinder der Spaß an sportlichen Aktivitäten und die Gemeinschaft im Vordergrund stehen.

Am Freitag begann der „kids club“ mit einem wunderbaren Erlebnis im K1 Kletterpark in Eikamp. Hier konnten die Kinder vier Stunden lang nach Herzenslust unter dem Schatten der Bäume klettern und ihren Spaß haben. Besonders toll zu beobachten war die Unterstützung der größeren Kinder für die Kleineren beim Kletter-Abenteuer.

Spaß im Kletterpark K1

Am Samstag wurden am Sportplatz des SV Bechens verschiede Stationen für die Kinder aufgebaut, die sie gruppenweise durchliefen. Ob Volleyball, Fußball, Basketball, Brennball oder Völkerball. Sämtliche Sportarten machten den Kindern großen Spaß. Aufgrund der hohen Temperaturen war die Lieblingsbeschäftigung allerdings das Durchlaufen der Wassersprenger auf dem Rasenplatz.

Das leckere Mittagessen des Restaurants Kalyva gab den Kindern die nötige Energie, den Tag zu meistern.

Am Sonntag stand der Tag ganz im Zeichen des Fußballs und der Familie. Nach zwei kurzen Trainingseinheiten am Vormittag wartete am Nachmittag das große Abschluss-Turnier auf die Kinder. Hier spielten Groß und Klein um den Titel des „kids club“ und es kam zu schönen Szenen und spannenden Spielen.

Die Sieger des kids club – Abschlussturniers

Für das leibliche Wohl sorgte Ingo Gebauer mit seinem Team und versorgte alle Anwesenden mit Köstlichkeiten vom Grill.

Das Highlight für alle Beteiligten war an diesem Tag allerdings der Eiswagen, der eigens für den „kids club“ am Sportplatz vorbeikam und die begeisterten Kinder mit leckerem Eis versorgte. Insgesamt blickte man am Sonntag in viele glückliche Kinderaugen, die erlebnisreiche und schöne drei Tage bei uns im Verein verbracht haben.

Ein Eiswagen sorgte für eine leckere Erfrischung.
Facebooktwittermail