Gestern war es soweit, nach einem Jahr Planung, Spendensammlung und Aufbauarbeiten konnte endlich der „Spielplatz am Sportplatz“ feierlich eröffnet werden.

Bei schönem Wetter und 25 Grad fanden knapp 150 Kinder und Erwachsene den Weg auf unsere Sportanlage in Bechen – Neuensaal.

Während die Kinder sich auf dem Spielplatz, beim Kinderschminken oder Torwandschiessen vergnügten ließen sich die Erwachsenen bei kühlen Getränken, leckerem vom Grill, Kaffee, Waffeln und Kuchen gut gehen.

 

Mit Spannung wurde der Ehrengast der Stiftung des 1. FC Köln Harald „Toni“ Schumacher erwartet. Mit etwas Verspätung traf dieser, gut gelaunt, gegen 16.00 Uhr auf dem Sportplatz Gelände ein. Nach einer kurzen Begrüßungsrede durch unseren 1. Vorsitzenden Marc Pütz richtete „Toni“ ein paar Worte an die Gäste. Er, und der 1. FC Köln, freuen sich solche Projekte, gerade für die Jugend, unterstützen zu können und freue sich darauf den Spielplatz eröffnen zu dürfen.

Direkt im Anschluss ging es auf zum Spielplatz wo er mit allen Kindern unter LaOla und Applaus das Band durchschnitt und somit den Spielplatz offiziell eröffnete.

In der Folge Stand Toni noch für Autogramme, Fotos, Selfies und Gespräche bereit. Besonders für die Kinder nahm er sich viel Zeit bis er sich verabschiedete und seine Heimreise antrat.

 

Alles in allem war es ein gelungener Tag mit einem tollen Abschluss des Projektes „Spielplatz am Sportplatz“. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Unterstützern und Förderern bedanken. Ohne Ihr Engagement wäre die Umsetzung so schnell nicht möglich gewesen.

 

Vielen Dank!

 

Der SV Bechen wünscht allen eine schöne Sommerpause und eine Gute Zeit.

Facebooktwittermail