Bei diesjährigen  Mitgliederversammlung im Sportheim des SV Bechen 1930 e.V. gab es neben den Neuwahlen zunächst die Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder. Der Vorsitzende Marc Pütz ehrte die Mitglieder mit 15- und 25-jähriger Mitgliedschaft im Verein.

Sodann gab Marc Pütz einen Rückblick über das vergangene Jahr 2018. Highlights in 2018 waren das Volleyballturnier in der Mehrzweckhalle in Kürten, das Sportwochenende des Fussballs im September mit Moonlightturnier und Jugendturnier und das schon zur Tradition gewordene Jugendcamp.

Als große Herausforderung galt in 2018 die Herrichtung eines Kleinspielfeldes zur Entlastung des bestehenden Naturrasens. Die Erstellung des Kleinspielfeldes konnte durch viel ehrenamtlichen Engagement in nur acht Wochen erbracht werden. Hierbei gilt ein besonderer Dank an alle ehrenamtlichen Helfer.

Ebenfalls ein besonderer Höhepunkt in 2018 war die Weihnachtsfeier mit „Katja und Roland“. Zu diesem Stimmungsvollen Mitsingnachmittag kamen mehr als 120 Gäste. Auch hier gilt ein besonderer Dank an „Katja und Roland“ für diese gelungene Feier. Eine Wiederholung in 2019 ist fest vorgesehen.

Zur Neuwahl des Vorstandes stellte sich der gesamte bisherige Vorstand.  Da es keine Gegenkandidaten gab wurde im Block abgestimmt. Somit wurden sämtliche Vorstandsmitglieder in ihrem Amt bestätigt. Der neugewählte Vorstand bedankte sich bei den Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf die nächsten sicher ereignisreichen zwei Jahre. Das 90-jährige Vereinsbestehen wirft hier schon seine Schatten voraus.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender:         Marc Pütz
2. Vorsitzender:         Marc Beer
1. Geschäftsführer:    Alexander Keferstein
2. Geschäftsführer:    Thomas Nöthen
1. Kassierer:               Boris Brückers
2. Kassierer:               Andreas Keferstein
Jugendleitung:           Viljo Brückers, Volker Prahl, Ingo Schrey

hinten von links nach rechts: Marc Pütz, Alexander Keferstein, Ingo Schrey, Volker Prahl, Andreas Keferstein
vorne von links nach rechts: Viljo Brückers, Boris Brücker, Marc Beer, Helse Brückers (Thomas Nöthen fehlt)

Die Satzungsänderungen und die Änderung der Beitragsordnung mit leicht steigenden Mitgliedsbeiträgen wurden ebenfalls einstimmig beschlossen.

Zum Ende der Mitgliederversammlung wurde noch bekanntgegeben, dass der SV Bechen 1930 e.V. am 30. April 2019 ab 17 Uhr zum Tanz in den Mai ans Sportheim einlädt. Dort wird natürlich ein Maibaum gesetzt und dazu gibt es leckers vom Grill, Kölsch vom Fass sowie Musik und Tanz.

Facebooktwittermail