Zum Abschluss der Saison 2017/2018 reiste die U11 des SV Bechen e.V. am Sonntag, den 01.07.2018, zum Sommerturnier des SSV Süng e.V. Mit einem 2:0 im ersten Spiel gegen den TSV Hämmern starteten die elf Jungs mit Trainer Guido Klink in das Turnier. Nachdem man sich gegen TuS Lindlar II 0:1 geschlagen geben musste, konnte das nächste Spiel gegen die gemischte U10/U11 Mannschaft des Gastgebers mit 5:1 klar für Bechen entschieden werden. Gegen den Turniersieger FC Hennef 05 konnte leider nur ein 0:4 gehalten werden. Diese Niederlage war nach einem 1:0 gegen die U11 aus Süng sowie ein deutliches 2:0 gegen den TuS Lindlar I so gut wie vergessen und so strahlten die Jungs bei der Siegerehrung mit der Sonne um die Wette. Stolz nahmen sie den Pokal für den dritten Platz in diesem Turnier in Empfang und freuten sich über den Erfolg sowie einen schönen Fußballtag. Ein großes Dankeschön gilt wie immer allen Kindern und Eltern und dem Trainer Guido Klink, insbesondere aber Leon Beer, Phil Bosbach und Mats Prahl aus der U10 des SV Bechen von Volker Prahl samt ihren Eltern, die in Süng einige ausgefallene U11er wahrlich erfolgreich vertreten haben. Die U11 verabschiedet sich nun in die Sommerpause und freut sich darauf, den SV Bechen e.V. in der nächsten Saison als D-Jugend vertreten zu können.

36518200_10214347928905699_8075738556112306176_n

Facebooktwittermail